lesezeiten und reisezeiten

lesezeiten - lesereisen - jürgen bucksch

Lesezeiten ist ein Projekt zur Leseförderung. Dazu gehören Veranstaltungen und Reisen.

Jürgen Bucksch hat Germanistik an der Ruhr-Universität Bochum studiert. Von 1977 bis 1997 lehrte er Literatur an der Buchhändlerschule in Bad Malente. In diesen Zusammenhang veröffentlichte er u.a. die Sammlung und führte u.a. für den Norddeutschen Verleger- und Buchhändlerverband Weiterbildungen für Krimi-Lektoren durch.

Seit 1997 war er als Studienleiter für das Fach Deutsch am Lehrerbildungsinstitut Schleswig-Holstein tätig.

Seit 1977 organisiert Jürgen Bucksch literaturhistorische Reisen und leitet Fortbildungsveranstaltungen für Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer auch in Süd-Ost-Asien.

Seminar_Korea_2005

Quelle: LTI Korea Newsletter 2005 Sonderausgabe zur Frankfurter Buchmesse

China-Gruppen-Reise 2012

2012 organisierte Jürgen Bucksch eine Reise von Schulleiterinnen und Schulleitern nach China.

Jürgen Bucksch; sechster von links hinten