lesezeiten und reisezeiten

Literatur von 1487 - 1600

1487

"Hexenhammer " (malleus maleficarum)
Hexenhammer

1492

Piero della Francescas: Untersuchung über die Perspektive erscheint zu Florenz im Druck

Hartmann Schedel: Weltchronik mit Holzschnitten vornehmlich nach Michael  Wohlgemut, dem Lehrer Dürers

1493

1494

Sebastian Brant: Das Narrenschiff

1504

Erasmus von Rotterdam: Enchiridion multis christiani

1506

Johannes Reuchlin: Rudimenta hebraica (Lehrbuch der hebräischen Sprache)

1512

Thomas Murner: Satiren ”Narrenbeschwörung” und ”Schelmenzunft”

1513

Machiavelli: ”Il Principe” (“Der Fürst, gedruckt 1532)

Erster Teil der ”Epistolae obscurorum virorum” (”Briefe der Dunkelmänner”)) hauptsächlich von Crotus Rubianus

1515

1516

Thomas Morus: Utopia

Zweiter Teil der Dunkelmännerbriefe unter Mitarbeit von Ulrich von Hutten zur Verteidigung der Humanisten Hans Sachs: ”Das hofgesind Veneris” (erstes Fastnachtsspiel)

1517

Martin Luther: Reformatorische Schriften ”An den christlichen Adel deutscher Nation von des  christlichen Standes Besserung”, ”Von der Freiheit eines  Christenmenschen, Ulrich von Hutten: Vadiscus oder die römische Dreifaltigkeit” (Kampfaufruf gegen Rom) Erasmus: ”Antibarbari” (gegen die Scholastik) Jakob Wimpheing: ”Gravamina nationis Germanicae” (wider kirchliche Missstände)

1520

Philipp Melanchthon: ”Loci communes rerum theologicarum” (Lehrbuch des evangelischen Glaubens)  Heinrich VIII. von England: “assertio septem sacramentorum” (Verteidigung des alten Glaubens gegen Luther)

1521

Thomas Murner: ”Von dem großen Lutherischen Narren” - Erster Druck von Luthers Übersetzung des Neuen Testaments. Ulrich Zwingli: ”Vom Erkiesen und Freiheit der Speisen” (gegen die Fastengebote)

1522

Martin Luther: ”Von der Ordnung des Gottesdienstes in der Gemeinde” Hans Sachs: ”Die Wittenbergisch Nachtigall”€

1523

1524

Erasmus: ”De libero arbitrio” (Abhandlung vom freien Willen)

1525

Martin Luther: ”Wider die mörderischen und räuberischen Rotten der Bauern”

1527

Baldassar Castiglione: ”Il Cortegigiano” (höfische Bildungslehre)

1528

Erasmus: ”Ciceronianus” (Dialog gegen die Überbewertung Ciceros)

1529

Ulrich von Hutten: ”Arminius” (Als Vorbild für den deutschen Kampf gegen Rom)

1536

Paracelsus: ”Große Wundarzney”

1544

Martin Luther: ”Wider das Papsttum zu Rom, vom Teufel gestiftet”

Sigismund von Herberstein: ”Rerum Moscoviticarum Commentarii” (Reisebericht über Russland, dt. Übersetzung 1557)

1549

1552

Etienne Jodelle : ”Cleopatre captive” (erste französische Renaissancetragödie)

1554

”Das Leben des Lazarillo de Tormes” (erster spanischer Schelmenroman)

1555

Jörg Wickram: ”Rollwagenbüchlein” (Schwanksammlung)

1561

Julius Caesar Scalinger: Poetik (klassische Regeln der Dichtkunst)

1562

Torquato Tasso: Epos ”Rinaldo”

1578

Johann Fischart: ”Ehezuchtbüchlein”

1584

Justus Lipsius: ”De constantia” (Wiedererweckung des Stoizismus)

1587

Erste gedruckte Ausgabe der “Historia von D. Johann Fausten” in Frankfurt a. M.

1588

Christopher Marlowe: ”The Tragicall Historie of Doctor Faustus” (gedruckt 1604)

1592

Wiliam Shakespeare: Richard III.

1595

Wiliam Shakespeare: Romeo und Julia - Midsummer Night Dream

1597

Wiliam Shakespeare: ”The Gentle Craft” (Handwerkerroman)

1598

Wiliam Shakespeare: Merry Wifes of Windsor

1599

Wiliam Shakespeare: As You Like It - Julius Caesar